Über diesen Podcast

Mein Name ist Katharina Nocun und ich bin überzeugt davon, dass der Satz “Ich interessiere mich nicht für Politik” in den meisten Fällen eine Lüge ist. Weil Politik über so vieles in unserem Leben entscheidet.

Gentechnik? Pestizide? Warnhinweise wegen E-Nummern auf den Wasabi-Nüssen. Was wir essen, ist Politik. Elternzeit? Recht auf Kita? Wie viele Spielplätze es in einem Viertel gibt. Alles Politik. Befristeter Job? Mindestlohn? Und die Frage, ob HartzIV-Empfänger Bezüge gesperrt bekommen dürfen, wenn sie sich sinnfreien Beschäftigungsmaßnahmen verweigern. Politik.

Politik entscheidet über den Zustand der Straße vor der eigenen Haustür und hat Einfluss darauf, wie oft Bus und Bahn bei mir pro Tag halten. Ob es einen Fahrradweg gibt. Oder nur Parkplätze für PKW.

Keiner kann allen Ernstes behaupten, dass einem die Rahmenbedingungen für das eigene Leben egal wären. Sich bewusst aus dem politischen Prozess auszuklinken bedeutet vor allem eines: Andere entscheiden. Mag sein, dass Du Dich nicht für Politik interessierst. Doch die Politik interessiert sich in jedem Fall für Dich.

In diesem Podcast möchte ich aktuellen politischen Debatten auf den Grund gehen. Und zwar so, dass man auch ohne Vorwissen einsteigen kann. Mich interessiert dabei vor allem das “Warum” hinter politischen Entscheidungen.

Diese Podcast hat nicht den Anspruch neutral zu sein. Denn er ist eine sehr persönliche Angelegenheit und ich bin ein politischer Mensch. Mir geht es vielmehr darum, zu erklären, wie ich zu einer bestimmten Haltung komme – was dafür und was dagegen spricht. Es ist ein Denkangebot – mehr nicht. Aber auch nicht weniger.

Wenn Euch der Podcast gefällt, könnt Ihr das Projekt gerne mit einer Spende unterstützen. Ich freue mich auch, wenn Ihr den Podcast abonniert und weiterempfehlt. Dafür ist er da 🙂

Ihr findet alle Folgen auch bei iTunes und bei Soundcloud und bei podcast.de. Würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir eine Bewertung dalasst!

Eure

Katharina // kattascha